AKH-Jahresausstellung im Museum August Kestner am 12. und 13.11. 2016

Impressionen zur Ausstellung

 

AKH-Jahresausstellung

Samstag, den 12. November und

Sonntag, den 13. November 2016

11 bis 18 Uhr

im Museum August Kestner Hannover

 

Das Museum August Kestner Hannover bietet mit seiner Sammlung erstklassiger Gebrauchsgegenstände vom Mittelalter bis heute und Klassikern des internationalen Produktdesigns einen spannenden Kontext für die AKH-Jahresschau.

 

Rund 40 Mitglieder und Gäste aus ganz Deutschland zeigen in der Jahresschau einen

Aublick auf ihr aktuelles Schaffen. Alle AusstellerInnen sind selbst anwesend und freuen

sich auf einen lebendigen Austausch mit dem Publikum.

 

Besonderes Anliegen der AKH ist es, durch eine hochwertige Jahresschau den idealen

Rahmen zur Präsentation hochwertiger Arbeiten zu schaffen. Im vergangenen Jahr ist

diese Ausstellung erstmals vom Künstlerhaus in das Museum August Kestner umgezogen

und findet hier einen idealen Ausstellungsort. 2016 baut die AKH auf der Erfahrung

einer sehr beachteten ersten Ausstellung auf.

 

Im Museum August Kestner stellen u.a. aus: Frank Meurer erstmals hier mit seinen

mehrfach ausgezeichneten Gefäßen aus mundgeblasenem Glas, Uwe Spiekermann als

neues AKH-Mitglied mit preisgekrönten Grab- und Gartenskulpturen, Torsten Trautvetter

handgeschmiedete Manschettenknöpfe, Maren Giloy Diamant-Schmuckmanufaktur

aus Idar-Oberstein, Orike Muth Handsiebdruck, Sabine Stasch mit Kappen im Stil

der 20er Jahre, Torsten Lehmann klassisch-schöner Unikat-Schmuck, Dora Herrmann

Kaschmir-Seiden-Schals in Ikat-Färbung, Lucia Schwalenberg mehrfach ausgezeichnete

Staatspreisträgerin mit handgewebten Stolen und Jacquard-Tischwäsche, Marit Bindernagel

mit dem Red Dot Award preisgekrönt für ihre handgetriebenen Espressolöffel,

Maria Kleinschmidt als AKH-Neuzugang mit handgewebten Tüchern, Vera Schellhorn

Absolventin der Hildesheimer Schmuckklasse, Thomas Steinle läßt sich beim Buchbinden

bei der Arbeit zusehen ...

 

Alle TeilnehmerInnen 2016 im Überblick sind:

Schmuck: Marit Bindernagel, Ilka Bruse, Saskia Detering, Maren Giloy, Gisela Kulling,

Torsten Lehmann, Heike Meiners, Annette Reiter, Vera Schellhorn, Britta Sommer,

Christina Timmermann, Torsten Trautvetter, Maren Triebler, Basilea Welzel.

Textil: Sibylle Berkefeld, Sylvia Bünzel, Martina Finkenstein, Beata Foit, Anne-Susanne

Gueler, Dora Herrmann, Marion Kienzle, Maria Kleinschmidt, Marion Krüger, Ulli

Meins, Orike Muth, Andrea Reetz, Martina Schrader, Lucia Schwalenberg, Sabine

Stasch, Claudia Wagenführ.

Holz: Hergen Garrelts, Iris Meinhard, Hubert Steffe, Michael Voss.

Stein: Uwe Spiekermann.

Keramik: Marlies Adam-Hennecke, Petra Schülke.

Papier: Thomas Steinle.

Glas: Frank Meurer.

Grafik/Fotografie: Angelika Ackermann, Birgit Soiné.

 

 

 

 

 

Ihre Unterstützung in Corona-Zeiten ist möglich!

 

Unsere Mitgliedsbetriebe aus dem regionalen Kunsthandwerk sind weiterhin für Sie erreichbar, oftmals auch über ihre Onlineshops.

Da es bis auf weiteres schwierig sein wird, größere Ausstellungen zu veranstalten, zögern Sie nicht, die Werkstätten direkt zu beauftragen und damit über diese Zeit zu bringen.

Ein Anruf zur Vereinbarung eines sicheren Kontaktes ist jederzeit möglich.

Wir sind jetzt auch auf Facebook: facebook.com/akhhannover