Jahresschau im Museum August Kestner

26. und 27. September 2020, 11 - 18 Uhr fällt leider aus!

Liebes Publikum,

 

wir hatten uns entschieden es auf jeden Fall zu wagen. Und in Zusammenarbeit mit dem Museumsteam hatten wir alles vorbereitet. Nun wurde das Risiko einer kurzfristigen Absage und die damit verbundenen wirtschaftlichen und gesundheitlichen Risiken für alle Akteure zu gross.

 

Leider können wir deshalb unsere diesjährige Jahresschau nicht durchführen.

 

Handwerkliches Können, zeitgenössische Formgebung und Vielfalt in Technik und Ausführung, finden Sie weiterhin in den Werkstätten unserer Mitglieder aber auch in denen der diesjährigen Gäste.

 

Wir möchten Ihnen mit der Veröffentlichung der Adressen aller Ausstellenden die Möglichkeit geben, ganz individuell Kontakt aufzunehmen. Und Ihnen ans Herz legen, auf diese Weise mit zu helfen, dass unsere Ateliers diese sehr schwierige Zeit meistern können.

 

Jahresschau KunstHandWerkDesign 2020

Aktuelle Ausschreibungsunterlagen ab sofort zum Herunterladen bereit

Der Termin für 2020 ist bereits mit dem Museum August Kestner abgestimmt:

Unsere Jahresschau findet wieder am letzten Wochenende im September, dem

26./27. September 2020 statt.

 

Wir möchten alle Kolleginnen und Kollegen, die Interesse haben, sich an dieser Ausstellung zu beteiligen herzlich einladen, sich bei uns zu bewerben.

Durchschnittlich sind 15 Plätze für Gäste zu vergeben. Diese werden durch eine Mitgliederjury bestimmt.

Bewerbungsschluss ist der 15. April 2020.

Das Anmeldeformular und die Ausschreibung ist als Download auf dieser Seite verfügbar.

 

Anmeldeformular Jahresschau MAK 2020
MAK20 Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 271.9 KB
Ausschreibungsbedingungen Jahresschau MAK 2020 Gäste
MAK20 Ausschreibung Gäste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 325.5 KB

Ihre Unterstützung in Corona-Zeiten ist möglich!

 

Unsere Mitgliedsbetriebe aus dem regionalen Kunsthandwerk sind weiterhin für Sie erreichbar, oftmals auch über ihre Onlineshops.

Da es bis auf weiteres schwierig sein wird, größere Ausstellungen zu veranstalten, zögern Sie nicht, die Werkstätten direkt zu beauftragen und damit über diese Zeit zu bringen.

Ein Anruf zur Vereinbarung eines sicheren Kontaktes ist jederzeit möglich.

Wir sind jetzt auch auf Facebook: facebook.com/akhhannover