Jahresschau Kunst Handwerk Design 2019

im Museum August Kestner am 28./29. September 2019

Ein Wochenende voller Entdeckungen im Museum August Kestner

 

Die AKH lädt zur Jahresschau mit grossem Beiprogramm am 27./28. September 2019

Dieses Wochenende hat es noch einmal richtig in sich, bevor das Museum August Kestner aufgrund der geplanten Umbauarbeiten für ein halbes Jahr schließt.

Die Jahresschau der AKH - Arbeitsgruppe Kunst-Handwerk-Design Hannover:

Das Publikum kann die Arbeiten von 34 Werkstätten und Ateliers entdecken, handwerkliches Können bestaunen, zeitgenössische Formgebung und Vielfalt in Technik und Ausführung erfahren.

In individuellen Präsentationen sind die Objekte eingebettet in die Sammlung des MAK und lassen Bezüge zu den Artefakten der Vorzeit lebendig werden.

In der Sonderschau auf der 2. Etage können sie erleben, wie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim angehende Designer*innen in den Ausbildungswerkstätten der HAWK die Zukunft gestalten. Ihre Schau zeigt Arbeitsproben und Werktechniken.

Bei der Wahl und Verleihung des Hannoveraner Publikumspreises für Kunst- Handwerk-Design in Höhe von 1000 € entscheiden die Besucher*innen mit:
Sie erhalten mit der Eintrittskarte ihre Wahlkarte und können ein besonders schönes zeitgenössisches Objekt der Ausstellung gewinnen. 

Die Preisverleihung findet am 29.September um 17.00 Uhr.

Zudem finden am Samstag um 15 Uhr und Sonntag um 11.30 und 15

Uhr Führungen durch die MAK-Ausstellung „Ausdruckstanz und Bauhausbühne“ statt.

Ihre Unterstützung in Corona-Zeiten ist möglich!

 

Unsere Mitgliedsbetriebe aus dem regionalen Kunsthandwerk sind weiterhin für Sie erreichbar, oftmals auch über ihre Onlineshops.

Da es bis auf weiteres schwierig sein wird, größere Ausstellungen zu veranstalten, zögern Sie nicht, die Werkstätten direkt zu beauftragen und damit über diese Zeit zu bringen.

Ein Anruf zur Vereinbarung eines sicheren Kontaktes ist jederzeit möglich.

Wir sind jetzt auch auf Facebook: facebook.com/akhhannover